Wall IE

Artikel-Nr.: 700-860-WAL01

Der NAT-Betriebsmodus dient zur Weiterleitung des Datenverkehrs zwischen verschiedenen IPv4-Netzwerken. Er ermöglicht die Adressübersetzung mittels NAT und nutzt Paketfilter für die Zugriffsbeschränkung auf das dahinterliegende Automatisierungsnetzwerk. 
Im Bridge-Betriebsmodus agiert WALL IE als Layer 2 Switch. Im Gegensatz zu normalen Switches ist auch in dieser Betriebsart die Paketfilterung möglich. Dadurch kann die Einschränkung des Zugriffs zu einzelnen Bereichen Ihres Netzwerkes erreicht werden, ohne das hierfür unterschiedliche Netzwerke notwendig sind.

Das folgende Video veranschaulicht die Funktionalität des Wall-IE.

  • Security policy (edit with Customer reassurance module) Security policy (edit with Customer reassurance module)
  • Delivery policy (edit with Customer reassurance module) Delivery policy (edit with Customer reassurance module)
  • Return policy (edit with Customer reassurance module) Return policy (edit with Customer reassurance module)
  • Geringer Aufwand zur IP Integration in übergeordnete Netzwerke (NAT)
  • Integration von Serienmaschinen mit gleichen IP Adressen in das Produktionsnetzwerk
  • NAT (Basic NAT, NAPT und Portforwarding)
  • Zugriffsbeschränkung durch Paketfilter: IPv4-Adressen, Protokoll (TCP/UDP), Ports, MAC-Adressen 
  • Reduktion der Netzwerklast durch Filterung von Broadcasts und Multicasts
  • Schnelle und einfache Konfiguration durch ein responsives Web Interface
  • Gleiche IP-Subnetze durch Portforwarding einfach integrieren (NAPT)
  • Reduziert auf den wesentlichen Funktionsumfang
  • Import und Export der Konfiguration
  • Platzsparende industrietaugliche Bauform für die Hutschiene
700-860-WAL01

Besondere Bestellnummern

Download

Wall IE

Download (1.6M)